Destiny

Destiny ist ein First-Person Shooter, das in einem mysthischen Science-Fiction-Universum angesiedelt ist.

Heroes of the Storm

Heroes of the Storm, ehem. Blizzard All-Stars und das wiederum ehem. Blizzard DOTA, ist ein MOBA-Game der Macher von WoW

Forza Motorsport 5

Forza 5 ist eine Audiovisuelle und spielerische beeindruckende Rennsimulation mit Detailverliebtheit.

Project C.A.R.S.

Projetct C.A.R.S ist eines der authentischsten, intensivsten und technisch beeindrucktesten Rennspiele auf diesem Planeten.

Gears of War 4

Gears of War 4 ist ein Third-Person-Shooter entwickelt von The Coalition und veröffentlicht von Microsoft Studios.

World of Tanks: Aktuelles auf World of Tanks (PC)

geschrieben von MLW I P RHODAN am 5.02.18 19:05 Uhr Aktuelles auf World of Tanks (PC)
Auf der russischen Seite gibt es viele Informationen, was für World of Tanks die nächste Jahre geplant ist.
Die Quelle ist von der Community betrieben, es könnte also sein, dass nicht alle Informationen stimmen.

Ausrüstung:

    Laut A. Pankov sind einige Versionen der polnischen Bäume fertig, die in näherer Zukunft veröffentlicht werden. Die Panzer KS z n.k.m. 20 A und Czołg średni B.B.T.Br.Panc werden getestet. Die polnische Nation ist als Filter im Client, Konsumgüter, Embleme, Bilder der Besatzung und Inschriften sind im Spiel und der erste polnische Panzer, der Pudel, ist auch schon veröffentlicht.
     Im italienischen Baum kommt der OTO Centauro (analog zum Leopard) an die Spitze und [unklar, PT] den öffentlichen Test (Release 2018-1029 nach den Polen). Die Entwickler haben den ersten italienischen Premiumpanzer, den Progetto M35 mod 46, mit neuem Lademechanismus bereits vorgestellt. Andere italienische Fahrzeuge, die ins Spiel kommen werden, sind
    Fiat 3000, Carro Armato, L6 / 40, Carro Armato M13 / 40, Carro Armato M14 / 41, Carro Armato P26 / 40 und Ansaldo-Fiat P43 bis.
    Drei schwedische Bäume sind geplant: Leichte/mittlere und schwere Panzer, TDs und Artillerien. [Vermutlich beziehen sich die ersten beiden auf die bereits vorhandenen].
    Ein israelischer Baum ist geplant.
    Ungarische und rumänische Bäume ebenfalls, aber mangels Ausrüstung nur als Teil anderer Nationen oder in einem europäischen Baum.
    Radfahrzeuge sind geplant.
    Eventuell erhält der STB-1 seinen hydropneumatischen Antrieb.
    Britische, schwedische und japanische leichte Panzer sind geplant.
    Die hochstufigen schwedischen mittleren Panzer (Stufe 8,9, und X) werden in zwei Versionen geteilt: Stufe X – Strv A oder Udes 15/16, sSock Strv T; Stufe 9 – Strv K (ein Hyprid aus Kranvagn Wanne und Centurion Turm) oder Udes 14; Stufe8 – Lansen 25t a.k.a. Lansen m / 51.
    Die spanischen Baumteile werden Stufe 1-5: Trubia A, CCI 1937, Verdeja n1, Verdeja n2, Verdeja n3 und STufe X El Nino(Ein Hybrid aus Leopard 1 und AMX 30 Turm), Stufe 6-9 werden spanische Versionen des M41 Walker Bulldog, britischen FV 101 Scorpion und M47 Patton.

Karten:

    Die HD Karten (von denen folgende 18 schon bekannt sind: Wadi, Redshire, Prokhorovka, Murovanka, Bergpass, Minen, Malinovka, Himmelsdorf, El Halluf, Klippe, Kloster, Fjorde, Erlenberg, Steppen, Fischerbucht, Ruinberg, Pilsen, Nebelburg und Polargebiet) werden zusammen veröffentlicht. Beide Grafikengines gleichzeitig zu nutzen wäre sehr schwer.
    Überarbeitet werden die Karten Stalingrad, Berlin und Monte Rosa(hierzu wurde sich noch nicht entschieden), Overlord, Pilsen, Erlenberg, und heiliges Tal. Es könnten auch alte überarbeitete Karten wieder ins Spiel kommen (Karten wie Perlenfluss, Nord-Osten, Provinz (welche bereits getestet wird),  Komarin und so weiter kommen.
    Die Karten Polen (aka. Studianka), Pazifische Inseln, Naglfar, Furche 3, Arizona, Schlitz, Furche, Eisschiffe bei Nacht, Smolensk, Inka-Straße, Detroit, Geheimer Platz, geheimer Platz B, Burg, Slimferopol, Minsk oder Moskau liegen „auf dem regal“, bis die aktuellen Karten alle in HD sind, da es nicht genug Mitarbeiter gibt, neue karten einzuführen.
    Savanne, Texas und Arizona wurden noch nicht getestet, aber (laut den Entwicklerantworten) können nach den HD Karten wieder in den Supertest, genau wie aus dem Spiel entfernte Karten (Severogorsk, hafen, Drachenkamm, Nord-West, Komarin, Provinz, verstecktes Dorf, Perlenfluss, Südküste, Stalingrad und Overlord.

Spielmodi:

    Ein PvE Modus wird wie folgt aussehen: Teamüberleben gegen mehrere KI-gesteuerte Wellen, je länger man überlebt, desto höher die Belohnung.
    Die KI-Gegner sind fertig, es gibt Pläne, sie in verschiedenen Modi zu nutzen, zum Beispiel in historischen Gefechten als Zusatzfahrzeuge kleiner Stufen.
    Die Entwicklung einer KI hat sich lange gezogen, da menschliches verhalten komplex ist und eine Starke Serverlast bedeutet.
    Die Zukunft der historischen Gefechte liegt daran, was die Tests zeigen. Es wird daran gearbeitet. Sie sollen eigene Katen haben. Das Feature wird nicht in nächster Zeit kommen.
    Mit den HD Karten im März kommt die HavoK Zerstörungs-Engine.

Grafik:

    HD Karten kommen im März 2018, es werden noch alle aktuellen Karten getestet und Fehler behoben.
    Mit den Karten kommen ein neues System für Vegetation,(optischer) Einfluss von Schockwellen beim Schießen, niedergefahrene Pflanzen und Wellen im Wasser und dynamische Verschmutzung und Befeuchtung von Panzern.
    Man testet verschiedenes Wetter.
    Es wird begonnen, die Granite SDK 4.0 Technologie zu nutzen, durch die hohe Texturauflösungen bis zu 8k und fotorealistische Beleuchtung ins Spiel kommen. Außerdem werden die Texturen weniger Platz und Speicher benötigen.
    3D npassungen (Werkzeuge, Tarnnetze, Helme, Kisten, Beutel, Stämme etc.) werden kommen.

Sonstiges:

    Schaden an Verbündeten wird entfernt. Das wurde im Halloween-Modus 2017 ausprobiert.
    Ein neues Anti-Cheat-System ist geplant, durch welches keine gebannten Mods installiert werden können.
    Die zweite Saison persönlicher Aufträge wird entwickelt, die alte wird beibehalten.
    Ein Bonus für das Abwehren und machen von Schaden ist geplant.
    Ein Dankbarkeitssystem für die Spieler soll kommen, etwas ähnliches gab es im Mai 2017 in WoT: Blitz.
    Es wird an einem neuen Besatzungssystem gearbeitet. dabei soll es keine 50 oder 75% Besatzungen mehr geben. Früher sollte es so sein, dass die Besatzung nur für einen bestimmten Panzer sein kann. Das  Konzept ist ähnlich dem in World of Warships.
    Eine komplette Überarbeitung aller Fertigkeiten ist geplant, sodass mehr Variabilität beim Verbessern der Besatzungen entsteht.
    Der Verkauf von premiumpanzern mit direkter Personalisierung wie Premiumtarnungen soll gemieden werden.
Kommentare
Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!
Microsoft - Ankündigung neuer Spiele auf der ...

Xbox

Microsoft - Ankündigung neuer Spiele auf der ...

Microsoft erwartet ein profitables viertes Geschäftsquartal für die Xbox-Sparte und freut sich hinsichtlich der E3 2016 auf die Ankündigung neuer Spiele.

Während Microsofts Konferenz zum vergangenen Geschäftsquartal hat sich das Unternehmen mit großer Zuversicht über die Xbox-Sparte gezeigt. Amy Hood, Chief Financial Officer bei Microsoft, ging hier näher auf den "More Personal Computing"-Bereich der Finanzblätter ein. Sie teilte die wirtschaftlichen Aussichten für die Gaming-Kategorie mit, unter welche natürlich auch die Xbox-Marke fällt. Hood verrät, dass Microsoft im vierten Quartal Einnahmen von 8,7 und 9... weiter lesen

Artikel Verzeichnis

Details zum Xbox One System Update im März

Diesen Monat gibt es zahlreiche neue Xbox One Features, die sc...

Partner

http://support.xbox.com/de-DE/xbox-live-statushttp://www.facebook.com/Moon-Light-Wolves-472695046133933/http://www.twitch.tv/thomas_banghttp://www.trueachievements.com/http://https://truesteamachievements.com/